Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen

Wichtige Kundeninformation:

Viele unserer Lieferanten haben für 2022 Preiserhöhungen angekündigt. Wir empfehlen Ihnen daher: Profitieren Sie noch bis Ende des Jahres von günstigen Preisen!
 
Sonus-Ansätze
Artikel-Auswahl
Wisse Dental
Sonus, Lamellenbündel, 1St
Artikelnr: 888773162
Herstellernr: 11010

Passend für alle Sonus-, OptiSon- und CombiSon-Geräte. Ebenso für Einbaugeräte verschiedener Gerätehersteller, die mit Wisse-, OptiSon-, CombiSon-, Sonus-Handstücksätzen ausgestattet sind. Interne Wasserzufuhr für beste Kühlung und Spülung. Sterilisierbar im Heißluftsterilisator oder Autoklaven. Mit Tubus im Autoklaven bis 130 °C.

 
M1-Spitze zum Entfernen aller Beläge im Frontzahnbereich
 
M2-Spitze besonders fein, für alle Engstellen

M3-Sichel ideal für die Interdentalräume

M4-Meißel zum Entfernen starker Ablagerungen im gesamten Mundbereich
 
M7 nach Goldman
links, durch Abwinkelung der Arbeitsfläche um 45 Grad, für den Einsatz buccal und lingual, im prämolaren und molaren Bereich.

M9 zum Einsetzen von Keramik-Inlays mit Spezialzementen, die unter Ultraschalleinwirkung
fließfähig werden und somit einen optimalen Randschluss gewährleisten
mehr...
Preisvorteil für Sie
ab Stück - / Stck.
nur
zzgl. gesetzl. MwSt.
Menge:
Kostenloser Versand
Gewünschte Menge nicht vorrätig, wird nachgeliefert
Wisse Dental
Sonus-Ansätze

Passend für alle Sonus-, OptiSon- und CombiSon-Geräte. Ebenso für Einbaugeräte verschiedener Gerätehersteller, die mit Wisse-, OptiSon-, CombiSon-, Sonus-Handstücksätzen ausgestattet sind. Interne Wasserzufuhr für beste Kühlung und Spülung. Sterilisierbar im Heißluftsterilisator oder Autoklaven. Mit Tubus im Autoklaven bis 130 °C.

 
M1-Spitze zum Entfernen aller Beläge im Frontzahnbereich
 
M2-Spitze besonders fein, für alle Engstellen

M3-Sichel ideal für die Interdentalräume

M4-Meißel zum Entfernen starker Ablagerungen im gesamten Mundbereich
 
M7 nach Goldman
links, durch Abwinkelung der Arbeitsfläche um 45 Grad, für den Einsatz buccal und lingual, im prämolaren und molaren Bereich.

M9 zum Einsetzen von Keramik-Inlays mit Spezialzementen, die unter Ultraschalleinwirkung
fließfähig werden und somit einen optimalen Randschluss gewährleisten