Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Wirobond C
Artikel-Auswahl
Bego
Wirobond C, CoCr-Aufbrennlegierung, nickelfrei, 1kg
Artikelnr: 4262940
Herstellernr: 50115
Nickel- und berylliumfreie Kobalt-Chrom-Aufbrennlegierung für die Metall-Keramik. Einfache Verarbeitung durch sichere Gießzeitpunkterkennung. Kohlenstofffreie Zusammensetzung - besonders gut für das Laserschweißen geeignet. Das Element Cer sorgt für eine hohe Verbundfestigkeit mit der Keramik - Minimierung des Risikos von späteren Abplatzungen. Geringe Wärmeleitfähigkeit - Schutz der Pulpa und hoher Tragekomfort beim Patienten. Biokompatibel und korrosionsbeständig durch fest haftende Passivschicht. Biokompatibilität durch neutrales Institut bestätigt.

Zusammensetzung %: Co 63,3, Cr 24,8, Mo 5,1, W 5,3, Si, Fe, Ce jeweils < 1. Legierungsmerkmale: Farbe: silber, Dichte: 8,5 g/cm³; Schmelzintervall: 1.370‒1.420 °C; Gießtemperatur: 1.500 °C; Ausdehnungskoeffizient (10‒6 K−1): 25‒500 °C: 14, 20‒600 °C: 14,2; Dehngrenze Rp 0,2: 480 MPa; E-Modul: ca. 210.000 MPa; Vickers-Härte (HV10): nach Brand 310.
mehr...
Preisvorteil für Sie
ab Stück - / Stck.
nur
zzgl. gesetzl. MwSt.
Menge:
Kostenloser Versand
Online verfügbar
Bego
Wirobond C
Nickel- und berylliumfreie Kobalt-Chrom-Aufbrennlegierung für die Metall-Keramik. Einfache Verarbeitung durch sichere Gießzeitpunkterkennung. Kohlenstofffreie Zusammensetzung - besonders gut für das Laserschweißen geeignet. Das Element Cer sorgt für eine hohe Verbundfestigkeit mit der Keramik - Minimierung des Risikos von späteren Abplatzungen. Geringe Wärmeleitfähigkeit - Schutz der Pulpa und hoher Tragekomfort beim Patienten. Biokompatibel und korrosionsbeständig durch fest haftende Passivschicht. Biokompatibilität durch neutrales Institut bestätigt.

Zusammensetzung %: Co 63,3, Cr 24,8, Mo 5,1, W 5,3, Si, Fe, Ce jeweils < 1. Legierungsmerkmale: Farbe: silber, Dichte: 8,5 g/cm³; Schmelzintervall: 1.370‒1.420 °C; Gießtemperatur: 1.500 °C; Ausdehnungskoeffizient (10‒6 K−1): 25‒500 °C: 14, 20‒600 °C: 14,2; Dehngrenze Rp 0,2: 480 MPa; E-Modul: ca. 210.000 MPa; Vickers-Härte (HV10): nach Brand 310.